N3GZ-Meet-Up: Wie geht es weiter mit der Verwaltungsdigitalisierung in D?

Am 29. November sprach CDPS-Geschäftsführerin Sarah Rachut gemeinsam mit Ernst Bürger (BMI) und Peter Kuhn (fortiss) über die Zukunft der Verwaltungsdigitalisierung in Deutschland. Vor dem Hintergrund des kurz zuvor veröffentlichten Koalitionsvertrages von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP erläuterten die drei Panelisten zunächst in einem kurzen Eingangsstatement die Herausforderungen, die sie auf die neue Bundesregierung zukommen sehen und ihre diesbezüglichen Visionen.

Die anschließende Diskussion wurde von Tatiana Muñoz moderiert und drehte sich insbesondere um Fragen des Onlinezugangsgesetzes. Zum Schluss hatten noch zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit sich in die Diskussion aktiv einzubringen und berichteten von ihren vielschichtigen Erfahrungen aus der Praxis.

Zur Veranstaltung: https://n3gz.org/events/n3gz-meetup-wie-geht-es-weiter/

Teaser: https://www.youtube.com/watch?v=H54mpCyao3g

Video: https://www.youtube.com/watch?v=uz-g1EkOVb4

Quelle: Twitter