Neuigkeiten rund um das CDPS

Digital Sovereignty in the context of digital law – Digitale Souveränität in Europa

Der Begriff der digitalen Souveränität ist in aller Munde, aber was genau macht eigentlich Europa, Unternehmen oder auch den einzelnen Bürger digital souverän?  Genau diese Frage sollte am 14. Mai 2022 im Rahmen eines Study Visits der Association Universcience Partenaires, einer französischen Organisation, die den Austausch zwischen öffentlichen Forschungseinrichtungen, Museen… Weiterlesen »Digital Sovereignty in the context of digital law – Digitale Souveränität in Europa

#Gesundheitsdatengipfel2022 – Hauptstadtkongress Lab

Am 31.3. und 1.4.2022 fand Episode 1 des #Gesundheitsdatengipfel2022 (insbesondere veranstaltet vom Hauptstadtkongress Lab) als digitales Dialogevent statt. Die Veranstaltung widmete sich einem der brennendsten Themen aus dem Bereich des digitalen Gesundheitswesens: „Gesundheitsdatenschutz vs. Gesundheitsdatennutz“. Die Relevanz eines wissenschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Austauschs hierzu kann angesichts von Herausforderungen wie der… Weiterlesen »#Gesundheitsdatengipfel2022 – Hauptstadtkongress Lab

Einblicke in ein Praktikum am CDPS: Franziska Gruber

Im Rahmen des politikwissenschaftlichen Studiums (B.A.) an der Hochschule für Politik an der Technischen Universität München (TUM) wird ein obligatorisches Praxisprojekt absolviert. Durch meine berufliche Tätigkeit in der Münchner Stadtverwaltung in Verbindung mit den Lehrinhalten der Vorlesungen von Prof. Dr. Dirk Heckmann ist mein Interesse an Digitalisierungsmöglichkeiten in der staatlichen… Weiterlesen »Einblicke in ein Praktikum am CDPS: Franziska Gruber

Gutachterliche Stellungnahme von Prof. Dr. Heckmann zum Bayerischen Digitalgesetz im Bayerischen Landtag

„Der Entwurf für ein Bayerisches Digitalgesetz (BayDiG) ist ein außerordentlich gelungenes Beispiel für einen regulatorischen Rahmen der Staats- und Verwaltungsmodernisierung. Seine Regelungen sind auf der Höhe der Zeit, adressieren die richtigen Gestaltungsfaktoren, verbinden Recht, Technik, Verwaltung und Gesellschaft und zeigen Augenmaß, um nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig… Weiterlesen »Gutachterliche Stellungnahme von Prof. Dr. Heckmann zum Bayerischen Digitalgesetz im Bayerischen Landtag

Stellenausschreibung: Studentische Hilfskraft (m/w/d) am Lehrstuhl für Recht und Sicherheit der Digitalisierung

Wir suchen für unser Team ab sofort, mit einer Wochenarbeitszeit von sechs Stunden, zunächst befristet auf sechs Monate eine Studentische Hilfskraft (m/w/d) Über uns Der Lehrstuhl für Recht und Sicherheit der Digitalisierung (Prof. Dr. Dirk Heckmann) sowie das angegliederte Forschungsinstitut „TUM Center for Digital Public Services“ (CDPS) an der TUM… Weiterlesen »Stellenausschreibung: Studentische Hilfskraft (m/w/d) am Lehrstuhl für Recht und Sicherheit der Digitalisierung

8. Zukunftskongress Bayern „Oans, Zwoa, Zack, OZG is! Mit neuem Schwung in die digitale Verwaltung“

Am 17. Februar 2022 fand unter dem Motto „Oans, Zwoa, Zack, OZG is! – Mit neuem Schwung in die digitale Verwaltung“ der 8. Zukunftskongress Bayern als Webkonferenz statt. Unter der Schirmherrschaft von Judith Gerlach, Bayerische Staatsministerin für Digitales, diskutierten neben CDPS-Direktor Prof. Dr. Dirk Heckmann, Technische Universität München (TUM) zahlreiche… Weiterlesen »8. Zukunftskongress Bayern „Oans, Zwoa, Zack, OZG is! Mit neuem Schwung in die digitale Verwaltung“

DGRI-Jahrestagung „Daten • Plattformen • Ökonomie“

Die diesjährige Jahreskonferenz der Deutschen Gesellschaft für Recht und Informatik (DGRI) mit dem Titel „Daten – Plattformen – Ökonomie“ vom 25. bis 27.11.2021 sollte eigentlich als hybrides Format in Leipzig vor Ort und online stattfinden. Nachdem die letzte Tagung und gleichzeitige Abschlussveranstaltung von Prof. Dr. Dirk Heckmann als langjährigem DGRI-Vorsitzenden… Weiterlesen »DGRI-Jahrestagung „Daten • Plattformen • Ökonomie“

Gutachterliche Stellungnahme zum Digitalisierungsgesetz Schleswig-Holsteins

CDPS-Direktor Prof. Dirk Heckmann und CDPS-Geschäftsführerin Sarah Rachut haben sich in ihrer gutachterlichen Stellungnahme für den Innen- und Rechtsausschuss sowie den Umwelt-, Agrar- und Digitalisierungsausschuss des Schleswig-Holsteinischen Landtags zum Entwurf eines Gesetzes zur Förderung der Digitalisierung und Bereitstellung von offenen Daten und zur Ermöglichung des Einsatzes von datengetriebenen Informationstechnologien in… Weiterlesen »Gutachterliche Stellungnahme zum Digitalisierungsgesetz Schleswig-Holsteins

N3GZ-Meet-Up: Wie geht es weiter mit der Verwaltungsdigitalisierung in D?

Am 29. November sprach CDPS-Geschäftsführerin Sarah Rachut gemeinsam mit Ernst Bürger (BMI) und Peter Kuhn (fortiss) über die Zukunft der Verwaltungsdigitalisierung in Deutschland. Vor dem Hintergrund des kurz zuvor veröffentlichten Koalitionsvertrages von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP erläuterten die drei Panelisten zunächst in einem kurzen Eingangsstatement die Herausforderungen, die… Weiterlesen »N3GZ-Meet-Up: Wie geht es weiter mit der Verwaltungsdigitalisierung in D?